"Kaiser Wilhelm Aussichtsturm Eberswalde - Geschichte und Zukunftsvisionen"

Zielsetzung :
Mit dem gewählten Thema wollen wir uns mit den Vorhaben der anderen Verbundschulen vernetzen und uns intensiv einem Baudenkmal des späten 19. Jahrhunderts widmen.
Hauptinhalt unseres Projektes sollen Recherche und Dokumentation zur Errichtung, Nutzung und Zerstörung des Eberswalder Aussichtsturms als Baudenkmal und Kulturerbe vom Ende des 19.Jh. bis zur Sprengung im April 1945 sein.
Darüber hinaus sollen bestehende Visionen zum Wiederaufbau des Aussichtsturms im Bereich der noch erhaltenen Bodenplatte gesammelt und präsentiert werden.

Unser Schulteam

Unsere Partner

 
mFörderverein der Nordend-Schule Eberswalde e.V.
mMuseum in der Adler-Apotheke
mOberstufenzentrum II Barnim
mVerein für Heimatkunde zu Eberswalde e.V.

 

Durchführung  
mVermittlung von Kenntnissen zu den Aufgaben und Zielen  des

Denkmalschutzes
mEinbindung der Problematik in Bereiche des Fachunterrichtes
mUnsere Aktivitäten im praktischen Teil des Projektes sollen die Aufmerksamkeit

der Eberswalder und ihrer Gäste auf bestehendes Kultur- und Naturerbe lenken.

Aufgaben und Ziele des Denkmalschutzes sollen anhand der bestehenden

Bodenplatte als Relikt der Vergangenheit in der Natur der Waldstadt Eberswalde

verknüpft werden mit modernen Ideen einer Wiedererrichtung des

Aussichtsturms.

Das Projekt wird sich mit forstwissenschaftlicher Forschung, waldnaher

Umweltbildung in Kombination mit Denkmalschutz beschäftigen.