Projektfahrt zum Projekt "Spurensuche-Arbeit für den Frieden" Jahrgansstufe 9,
vom 21.05.-24.05.2013

Den Höhepunkt des Ganzjahresprojektes "Spurensuche-Arbeit für den Frieden" bildet die Projektfahrt nach Golm/Usedom. Die Schüler haben bis zu diesem Zeitpunkt ihr Wissen über Krieg und Vertreibung erweitert, waren in der Kriegsgräberpflege auf dem Stadtfriedhof Eberswalde tätig und haben von der Jugendreferentin der Stiftung Gedenken und Frieden viel über den "Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V." erfahren.
Das Programm dieser Projektfahrt beinhaltet u.a. einen Besuch der Kriegsgräber-und Gedenkstätte Golm, eine Stadtrally durch Swinemünde und einen Besuch des Technisch-Historischen Museums in Peenemünde.

Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte Golm
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Besuch auf der Kriegsgräber- und Gedenkstätte in Golm

Besuch des Technisch-Historischen -Museums in Peenemünde

Stadtrally in Swinemünde

Sponsoren und Förderer dieser Fahrt waren u.a.